Heizöl Hotline:
0203 - 75 79 577

Energieinfos


ADAC: Benzin erneut billiger
Der leichte Rückgang der Benzinpreise setzt sich fort. Laut aktueller Auswertung des ADAC müssen Autofahrer derzeit für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,398 Euro bezahlen, das sind 0,7 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel hingegen verteuerte sich geringfügig. Ein Liter kostet im Mittel 1,240 Euro, ein Anstieg um 0,1 Cent. Die durchschnittliche Preisdifferenz zwischen beiden Sorten verringerte sich damit auf 15,8 Cent je Liter. Der steuerliche Unterschied...

weiterlesen
Heizölpreise aktuell: Gefallene US-Rohöllagerbestände lassen heute die Heizölpreise steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Minus von 0,7 % - konkret lag der Heizölpreis am Abend bei 67,12 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Heizölpreismarke von 67 Euro/100 L...

weiterlesen
Autobahntankstellen mehr als 20 Cent teurer als übrige Zapfsäulen
Wer an Autobahntankstellen tankt, zahlt im Durchschnitt rund 20 Cent je Liter mehr als an den übrigen Zapfsäulen. Dies zeigt eine deutschlandweite Preisanalyse des ADAC, die im Zeitraum vom 8. Juli bis 4. August 2019 an über 14.000 Tankstellen durchgeführt wurde. Dabei ist ein Liter Super E10 an den Autobahnen im Mittel um 21,4 Cent teurer als im übrigen Straßennetz. Für Diesel muss man durchschnittlich 23,8 Cent mehr bezahlen. Wer vor einer längeren...

weiterlesen
Heizölpreise aktuell: Gefallene Rohölpreise am Vortag lassen heute Heizölpreise fallen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen zum Wochenstart am Montagabend gegenüber dem Schlussstand vom Freitag mit einem leichten Plus von 0,2 % - konkret lag der Heizölpreis am Abend bei 67,59 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Heizölpreismarke von 67 Euro/100...

weiterlesen
Verband empfiehlt angesichts stabiler Preise Heizölkauf
Nach großen Preissprüngen im vergangenen Jahr bis jenseits der 80 Euro pro 100 Liter haben sich die Preise für Heizöl wieder normalisiert. Der Geschäftsführer des Verbandes für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH), Hans-Jürgen Funke, empfahl daher Ölheizungsbetreibern, jetzt zu bestellen. «Aktuell liegt der Preis unter dem Durchschnittspreis der letzten 100 Tage», sagte Funke am Donnerstag in Frankfurt. Er erwarte jedoch auch...

weiterlesen
Erdgas-Pkw mit bester Treibhausgas-Bilanz
Erdgasautos haben derzeit die beste Klimabilanz aller gängigen Antriebsarten. Alle relevanten Energieaufwendungen über den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs zusammengerechnet schneiden sie klar besser ab als Benziner, Diesel und sogar als Elektroautos – bei Nutzung des aktuell gültigen Strommix. Erst bei Gebrauch von 100 Prozent regenerativem Strom weist das Elektroauto eine deutliche bessere Bilanz auf als alle anderen Antriebsarten auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine...

weiterlesen
Welche Heizung ist die richtige für das neue Zuhause?
Wer sich ein älteres Haus kauft, steht früher oder später vor der Frage, was mit der veralteten Heizung geschehen soll. Bei der Entscheidungsfindung hilft es, sich erstmal einen Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten zu verschaffen. Welche Heizungsarten gibt es? Was sind die Vor- und Nachteile des jeweiligen Systems? Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hat dazu eine eigene Website erstellt, die kurz und bündig über die einzelnen...

weiterlesen
ADAC: Diesel teurer, Benzin erneut billiger
Nach einem deutlichen Rückgang der Kraftstoffpreise in der Vorwoche gab der Benzinpreis an den Tankstellen zuletzt nur noch leicht nach. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,405 Euro, das sind 0,4 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel hingegen verteuerte sich im Mittel auf 1,239 Euro je Liter, ein Anstieg von 0,5 Cent. Damit verringerte sich die Preisdifferenz zwischen beiden Sorten auf 16,6 Cent. Hauptgrund für die geringeren...

weiterlesen
Heizölpreise aktuell: Fallende US-Öllagerbestände lassen Rohöl- und Heizölpreise steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen zum Tagesschluss am Dienstag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem leichten Minus von 0,2 % - konkret lag der Heizölpreis am Abend bei 68,11 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Heizölpreismarke von 68 Euro/100 L...

weiterlesen
ADAC: Benzin und Diesel im Norden günstiger als im Süden
Wie bereits im Juli tanken Autofahrer deutschlandweit im Stadtstaat Bremen am günstigsten: Ein Liter Super E10 kostet hier durchschnittlich 1,385 Euro und damit 5,7 Cent weniger als im teuersten Bundesland Sachsen-Anhalt (1,442 Euro). Für einen Liter Diesel müssen Autofahrer in Bremen im Mittel 1,221 Euro und damit 5,3 Cent weniger als in Hessen bezahlen, wo diese Kraftstoffart mit 1,274 Euro je Liter derzeit am teuersten ist. Günstigstes Flächenland ist bei beiden...

weiterlesen
[erste Seite] [eine Seite zurück] 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 14.10.2019)
14.10.2019
Preise fallend
-0,13%
13.10.2019
Preise stabil
0,00%
12.10.2019
Preise steigend
+0,07%
Mobile App für Android und iOS
schließen