Energieinfos


Rohöl-Werte legen deutlich zu
Zu Beginn des Handelstages legen beide Rohöl-Werte erstmal deutlich zu - bereits über 2% gegenüber Freitag. Grund dafür könnte der schwächere Dollar sein - dies steigert meist die Nachfrage außerhalb des Dollarraums. Die Preise gaben letzte Woche durch Konjunktursorgen teils deutlich nach und erreichten den tiefsten Stand seit Mai 2021. Die sich abzeichnende Trendwende könnte wieder für einen Ölpreis über die 70 $-Marke sorgen. Dürfte...

weiterlesen
Ölpreis auf dem tiefsten Stand seit Mai
In den letzten Tagen fiel der Ölpreis stätig und erreichte gestern den tiefsten Stand seit Mai. Am beginnenden Handelstag zeichnen sich allerdings erstmal wieder leichte Steigerungen ab. Für die Entwicklung lassen sich momentan Konjunktur- und Abbsatzprognosen verantwortlich machen. Die Delta-Variante des Corona-Virus breitet sich weiter stark aus und sorgt wieder vermehrt für Einschränkungen, so hat zum Beispiel Japan den Notstand verlängert. Auch die Bekanntgabe,...

weiterlesen
Eigener Energiespeicher mit besonderem Inhalt
Viel Energie auf kleinem Raum: Wer einen Heizöltank hat, verfügt über einen eigenen zuverlässigen Energiespeicher im Haus. Und der verrichtet oft über viele, viele Jahre zuverlässig und problemlos seinen Dienst. Dennoch kann sich auch eine Modernisierung der Tankanlage lohnen. Was alles dafür spricht, hat das Institut für Wärme und Mobilität (IWO) zusammengefasst.     „Unabhängigkeit ist ein großer Vorteil von...

weiterlesen
Erstmals rollen eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen
Im Juli wurden laut Kraftfahrtbundesamt in Deutschland etwa 57.000 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Damit erreichen Industrie und Bundesregierung das gemeinsame Ziel, eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu bringen1. Über die Hälfte davon sind rein elektrische Fahrzeuge, die übrigen sind Plug-In-Hybride sowie Brennstoffzellenfahrzeuge. Deutschland wird somit seinem Anspruch gerecht, Leitanbieter und Leitmarkt für diese wichtige...

weiterlesen
Ölpreis erneut unter Druck
Übers Wochenende und am Wochenanfang steht der Ölpreis erneut unter Druck und hat im Vergleich zur letzten Woche wieder deutlich nachgegeben. Ausschlaggebend diesmal die ernüchternden Konjunkturzahlen aus China und die steigenden Infektionszahlen in vielen Industriestaaten. China hatte sogar einen wichtigen Hafen wegen eines Corona-Falls gesperrt. Zudem hat sich das Konsumklima in den USA deutlich verschlechtert – der von der Universität Michigan erhobene Index soll...

weiterlesen
Frisch geputzt in die Heizsaison starten
Wie sieht der Heizöltank im Keller eigentlich von innen aus? Diese Frage stellen sich wohl nur wenige Hausbesitzer. Dabei ist das nicht unwichtig, denn der Tank ist das Energielager der Heizung und versorgt sie über die Monate zuverlässig mit Heizöl. Damit er auch über Jahre zuverlässig seinen Job verrichten kann, muss er ab und an gereinigt werden. Doch wann ist es soweit? Und wie läuft das ab? Die wichtigsten Fragen zur Tankreinigung beantwortet das Institut...

weiterlesen
Ölpreis doch wieder deutlich höher als zum Wochenanfang
Wie schwer Prognosen für die Preisentwicklung sind, zeigte diese Woche sehr deutlich. Konnte man am Montag noch darauf spekulieren, dass die Preise weiter fallen würden – schlug die Entwicklung schon am Dienstag wieder eine andere Richtung ein. Positive Arbeitsmarktzahlen in den USA hatte dem Dollar einen höheren Kurs beschert wodurch der Ölpreis etwas nachgab, zu dem greift China bei noch geringen Infektionszahlen bereits hart durch. Allerdings stieg unterdessen die...

weiterlesen
Mehr Effizienz mit hydraulischem Abgleich
Hausbesitzer sollten die Wärmeversorgung ihres Hauses und die Heizungsanlage immer wieder prüfen. Dazu gehört auch, die Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Besonders, wenn der Wärmebedarf des Gebäudes durch energetische Verbesserungen verringert wurde, die Heizung pfeift und gluckert oder die Zimmer unterschiedlich schnell warm werden, dann kann es Zeit für einen hydraulischen Abgleich sein. Bei dem werden die Einstellungen der...

weiterlesen
Ölpreise als Indiz von Corona-Sorgen
Die Ölpreise legten letzte Woche eine deutliche Talfahrt hin und machen Verbrauchern Hoffnung, doch noch günstiger für die kalten Tage vorsorgen zu können. Den Grund dafür sehen viele Marktbeobachter in steigenden Sorgen bezüglich der Delta-Variante des Corona-Virus. Deutlich steigende Inzidenzen könnten wieder zu mehr Einschränkungen gerade in der Mobilität führen und damit die Nachfrage wieder deutlich abschwächen. Zuletzt gab es wieder...

weiterlesen
Bundesumweltministerium will Erhalt von artenreichen und klimastabilen Wäldern honorieren
Angesichts der Bedeutung von intakten Wäldern sowohl für das Klima, als auch für den Schutz der biologischen Vielfalt hat das Bundesumweltministerium  Eckpunkte für ein Umsteuern in der deutschen Waldpolitik und für eine Honorierung der vielfältigen Leistungen für den Erhalt artenreicher und naturnaher Ökosysteme vorgelegt. Zentrale Forderung ist, durch die Förderungmaßnahmenim Wald gleichzeitig eine gezielte Lenkungswirkung...

weiterlesen
[erste Seite] [eine Seite zurück] 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 21.10.2021)
21.10.2021
Preise steigend
+0,02%
20.10.2021
Preise fallend
-0,33%
19.10.2021
Preise fallend
-0,34%
Mobile App für Android und iOS
schließen