Heizöl Hotline:
0203 - 75 79 577

Energieinfos


Reiner Brennstoffkostenvergleich im Zeitraum 2014 bis 2018 für den Wärmemarkt
Auf Basis jährlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen durch das Brennstoffverkaufsportal www.brennstoffhandel.de (Verkauf von Heizöl, Holzpellets und Flüssiggas) für die wichtigsten Brennstoffe/Energieträger im Wärmemarkt kann für den Zeitraum 2014 bis 2018 (5-Jahreszeitraum) folgende aktuelle Bewertung, bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern Heizöl (entspricht einem Energiegehalt/Wärmeinhalt von 30.240 kWh - bei...

weiterlesen
Heizung: Worauf Eigentümer dieses Jahr achten sollten
An die Heizung denken die meisten vor allem dann, wenn sie auf ihre Gas- oder Heizöl-Rechnung schauen. Gerade zu Jahresbeginn stehen neue Regelungen bei Steuern oder Versicherungen im Fokus der Aufmerksamkeit. Doch auch rund um die Heizung gibt es 2019 einiges zu beachten. Energieausweis checken Viele Gebäude-Energieausweise müssen in diesem Jahr erneuert werden. Der Grund: Ein Energieausweis ist immer nur zehn Jahre lang gültig, und seit 2009 gilt die...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Schwache US-Konjunkturdaten lassen Heizölpreise fallen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen zum Wochenausklang gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Plus von 0,4 % - konkret stand der Heizölpreis bei 75,59 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Heizölpreismarke von 75 Euro/100 L ausbauen. Gegenüber...

weiterlesen
Diesel teurer, Benzin billiger
Für Autofahrer gab es beim Tanken im Februar gegenüber dem Vormonat weitere Preisverschiebungen. Wie die monatliche Marktauswertung des ADAC zeigt, kostete ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,325 Euro, das sind 0,4 Cent weniger als im Januar. Diesel verteuerte sich gegenüber Januar im Schnitt um 1,5 Cent auf 1,253 Euro je Liter. Die Preisspanne zwischen beiden Kraftstoffsorten verringerte sich auf 7,2 Cent pro Liter, im Monatsmittel der niedrigste Wert seit...

weiterlesen
Brennstoffkostenvergleich Februar 2019: Heizöl teuerster Brennstoff
Auf Basis monatlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen durch das Brennstoffverkaufsportal www.brennstoffhandel.de (Verkauf von Heizöl, Holzpellets und Flüssiggas) für die wichtigsten Brennstoffe/Energieträger im Wärmemarkt kann für den Monat Februar 2019 folgende aktuelle Bewertung, bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern Heizöl (entspricht einem Energiegehalt/Wärmeinhalt von 30.240 kWh - bei Erdgas entspricht dies einem...

weiterlesen
Rohrleitungen dämmen - Wärme erhalten
Große Wärmeverluste bedeuten vor allem erhöhte Heizkosten. Das gilt nicht nur für ungedämmte Leitungen, sondern auch für Rohre, die mit Gipsbinden oder Schaumstoffhüllen isoliert wurden. Statten Sie Rohre von Heizung und Warmwasser am besten mit einer neuen, guten Dämmung aus, mit ein wenig Aufwand können sie selbst das Dämmen in Eigenregie übernehmen.  Meistens rechnet sich die Rohr-Isolierung schon nach ein bis zwei Heizperioden...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Heizölpreise seitwärts zum Monatsende
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Mittwochabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Plus von 1,0 % - konkret stand der Heizölpreis bei 74,94 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Heizölpreismarke von 74 Euro/100 L ausbauen. Gegenüber...

weiterlesen
ADAC: Anstieg der Spritpreise setzt sich fort
Tanken wird wieder teurer. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,342 Euro, das sind 0,5 Cent mehr als in der Vorwoche. Für Diesel müssen Autofahrer im Mittel 1,268 Euro bezahlen, ein Anstieg von 0,3 Cent. Die Preise für Super E10 haben damit die dritte Woche in Folge zugelegt, bei Diesel sogar die fünfte. Dem aktuellen Anstieg steht eine gegenläufige Entwicklung am Rohölmarkt gegenüber: Ein Barrel der Sorte...

weiterlesen
Top-Themen ISH Energy 11. – 15. März 2019 Frankfurt am Main
Moderne Heizsysteme: ISH 2019 präsentiert High-Tech für die Wärmewende Ambitionierte Ressourcen- und Klimaschutzziele in Europa und Deutschland kennzeichnen den energie- und wirtschaftspolitischen Diskurs der letzten Jahre. Ein Schlüssel für die Erreichung dieser Ziele liegt im größten Energieverbrauchssektor Europas und Deutschlands, dem Wärmemarkt. Dieser bietet die höchsten Energieeinspar- und CO2-Minderungspotenziale überhaupt. Sowohl...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Starker Rohölpreisverfall vom Vortag lässt heute die Heizölpreise fallen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Montagabend gegenüber dem Schlussstand vom Wochenende kaum verändert - konkret stand der Heizölpreis bei 75,60 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Heizölpreismarke von 75 Euro/100 L halten. Gegenüber dem...

weiterlesen

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 20.04.2019)
20.04.2019
Preise steigend
+7,98%
19.04.2019
Preise steigend
+5,07%
18.04.2019
Preise steigend
+3,73%
Mobile App für Android und iOS
schließen