Heizöl Hotline:
0203 - 75 79 577

Energieinfos


Klimaschutz: Jetzt Klarheit schaffen!
Vor der Tagung des Koalitionsausschusses mahnt der ADAC eine schnelle Einigung auf Maßnahmen für mehr Klimaschutz an. „Die Menschen brauchen jetzt eine zuverlässige Auskunft darüber, mit welchen Maßnahmen der Klimaschutz vorangetrieben wird“, sagt ADAC Vizepräsident für Verkehr Gerhard Hillebrand. „Die Phase der Unsicherheit muss ein Ende haben. Wir brauchen dringend eine Modernisierung und Verbesserung des Verkehrssystems, vor allem bei...

weiterlesen
Heizölpreise aktuell: Leichte Entspannung im Atomstreit zwischen den USA und dem Iran lässt Rohöl- und Heizölpreise fallen
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Tagesende am Mittwoch gegenüber dem Schlussstand vom Dienstag mit einem leichten Plus von 0,1 % - konkret lag der Heizölpreis am Abend bei 70,78 Euro/100 L - damit setzte der Heizölpreis seinen Preisanstieg vom Vortag fort und konnte locker die...

weiterlesen
Heizölpreise aktuell: Heizölpreise setzten Preisanstieg zur Wochenmitte fort
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Tagesende am Dienstag gegenüber dem Schlussstand vom Freitag mit einem Plus von 1,0 % - konkret lag der Heizölpreis am Abend bei 70,72 Euro/100 L - damit setzte der Heizölpreis seinen Preisanstieg vom Vortag fort und konnte locker die Heizölpreismarke von...

weiterlesen
ADAC: Tanken in Mecklenburg-Vorpommern am günstigsten
Autofahrer in Mecklenburg-Vorpommern kommen derzeit besonders günstig an Sprit. Für einen Liter Super E10 müssen sie durchschnittlich nur 1,378 Euro bezahlen, das sind 5,0 Cent weniger als im Saarland (1,428 Euro), wo Benzin am teuersten ist. Ein Liter Diesel kostet in Mecklenburg-Vorpommern im Mittel 1,241 Euro und damit 3,6 Cent weniger als im teuersten Bundesland Hessen. Dort muss man mit durchschnittlich 1,277 Euro je Liter am meisten bezahlen. Der Stadtstaat Bremen, der...

weiterlesen
'Purer Aktionismus, der Menschen verunsichert' - Statement zum vorgeschlagenen Ölheizungsverbot
Ein von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer ins Gespräch gebrachtes Verbot neuer Ölheizungen wäre kontraproduktiv. Darauf weist das IWO-Institut aus Hamburg hin. "Jahrelang hat es die Politik nicht geschafft, eine steuerliche Förderung als attraktiven Anreiz für deutlich mehr Heizungsmodernisierungen einzuführen. Stattdessen wird nun eine unsinnige Debatte um die richtige Heizungsform losgetreten. Das ist purer...

weiterlesen
Heizölpreise aktuell: Anstieg der Heizölpreise setzt sich am Dienstag fort
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Wochenstart gegenüber dem Schlussstand vom Freitag mit einem starken Plus von 1,6 % - konkret lag der Heizölpreis am Abend bei 70,00 Euro/100 L - damit traf der Heizölpreis die Heizölpreismarke von 70 Euro/100 L genau auf den Punkt. Gegenüber dem...

weiterlesen
Diskussion um Ölheizungen
Bundesumweltministerin Schulze will Ölheizungen langfristig verbieten. Bestehende Heizungen sollen weiterbetrieben werden können. Schulze selbst sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", in den nächsten zehn Jahren sollte man den Menschen beim Umrüsten alter Ölheizungen mit staatlichen Anreizen helfen. Danach müssten die Anlagen komplett verschwinden. Schulze zufolge braucht es einen Mix aus Verboten und Anreizen. Appelle an die Vernunft alleine reichten...

weiterlesen
TÜV Rheinland: Neue Assistenzsysteme für Pkw in den Startlöchern
Smarte Systeme wie Spurhalte- und Notbremsassistenten sind bereits seit Jahren in zahlreichen Pkw verbaut. In Neufahrzeugen vorgeschrieben sind sie aber nicht. Denn die dafür notwendigen Regularien, welche die Anforderungen an diese Systeme festlegen, werden derzeit erst erarbeitet. "In zwei bis drei Jahren wird es einheitliche Regularien für Spurhalte- und Notbremsassistenten beim Pkw geben", sagt Rico Barth, Experte für vernetztes und automatisiertes Fahren bei TÜV...

weiterlesen
Heizölpreise aktuell: Heizölpreise zum Wochenstart steigend
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Wochenmausklang gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Minus von 0,8 % - konkret lag der Heizölpreis am Abend bei 68,93 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Heizölpreismarke von 69 Euro/100 L nicht...

weiterlesen
IWO: Aktuelle Umfrage zur Abwrackprämie von Heizungen
Eine deutliche Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich dafür aus, den Einbau neuer effizienter Gas- oder Ölheizungen weiterhin staatlich zu fördern, wenn diese veraltete Heizkessel ersetzen. Das zeigt eine aktuelle Civey-Umfrage. Demnach votieren rund 70 Prozent für eine solche Unterstützung. Dagegen sind knapp 20 Prozent. Um die Klimaziele im Gebäudebereich zu erreichen, sind jetzt schnelle und nachhaltige Effizienzsteigerungen sowie eine...

weiterlesen

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 14.10.2019)
14.10.2019
Preise fallend
-0,13%
13.10.2019
Preise stabil
0,00%
12.10.2019
Preise steigend
+0,07%
Mobile App für Android und iOS
schließen