Heizöl Hotline:
0203 - 75 79 577

Energieinfos


Heizölpreise-Trend: Kaum Bewegung bei den Rohöl- und Heizölpreisen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Minus von 0,6 % - konkret stand der Heizölpreis bei 69,59 Euro/100 L - damit fiel der Heizölpreis wieder unter die Heizölpreismarke von 70 Euro/100 L. Gegenüber dem...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Pessimistische IWF-Konjunkturprognose belastet die Ölpreise
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen zum Wochenstart gegenüber dem Schlussstand vom Freitag mit einem Plus von 1,8 % - konkret stand der Heizölpreis bei 70,02 Euro/100 L - damit übersprang der Heizölpreis wieder knapp die Heizölpreismarke von 70 Euro/100 L. Gegenüber dem...

weiterlesen
Klimaaktive Kommunen gesucht!
Das Bundesumweltministerium gibt den Startschuss für den diesjährigen Wettbewerb "Klimaaktive Kommune". Bis zum 31. März 2019 können sich Kommunen und Regionen mit erfolgreichen Projekten für Klimaschutz und Klimaanpassung bewerben. Auf die Gewinner wartet ein Preisgeld von je 25.000 Euro. Der Wettbewerb wird durch die "Nationale Klimschutzinitiative" des BMU finanziert. Die gesuchten Klimaprojekte sollen andere Kommunen und Regionen ermutigen, neue Ideen auf die...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Brentrohölpreis seit Jahresanfang um 16,5 % gestiegen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen zum Wochenausklang gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Minus von 0,7 % - konkret stand der Heizölpreis bei 68,79 Euro/100 L - damit bleibt der Heizölpreis weiter klar unter der Heizölpreismarke von 70 Euro/100 L. Gegenüber dem...

weiterlesen
Auf einen Blick: Die Förderprogramme des BAFA
Das BAFA bringt mit seinen Förderprogrammen die Energiewende voran. Die Programme haben einen doppelten Nutzen. Sie sorgen für einen effizientenEnergieeinsatz und kommen damit dem Klimaschutz zu Gute. Gleichzeitig profitieren Private und Unternehmen, indem sie durch ihre Investition Kosten einsparen...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Bei ruhigem Börsenumfeld Heizölpreise steigend ins Wochenende
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Donnerstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Minus von 0,3 % - konkret stand der Heizölpreis bei 69,28 Euro/100 L - damit bleibt der Heizölpreis weiter unter der Heizölpreismarke von 70 Euro/100 L. Gegenüber dem...

weiterlesen
Kraftstoffpreise wenig verändert
Für Autofahrer in Deutschland hat sich das Preisgefüge an den Tankstellen nur leicht verschoben. Im Vergleich zur Vorwoche müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,335 Euro bezahlen, ein Rückgang um 0,4 Cent. Dies ist der niedrigste Wert im noch jungen Kalenderjahr. Ein Liter Diesel verteuerte sich um 0,7 Cent auf 1,239 Euro. Die Preisspanne zwischen beiden Sorten liegt damit nur noch bei 9,6 Cent. Dem steht bei der Steuerlast eine...

weiterlesen
Hybridheizung: Solarstrom auch für die Wärmeversorgung
„Die Ergebnisse verdeutlichen, dass hier ein großes Potenzial für neue Kombi-Systeme, sogenannte Hybridheizungen, vorhanden ist“, erklärt IWO-Geschäftsführer Adrian Willig. Die repräsentativen Umfrage-Ergebnisse auf Grundlage von mehr als 2.000 Antworten zeigen: 44,9 Prozent der Hauseigentümer sind „auf jeden Fall“ zu einer Investition in eine Solarstromanalage bereit, die sowohl die Strom- als auch die Wärmeversorgung...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Brentrohölpreis erholt sich und übersrpringt wieder die Brentölpreismarke von 60 USD/Barrel
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Minus von 0,5 % - konkret stand der Heizölpreis bei 69,28 Euro/100 L - damit bleibt der Heizölpreis weiter unter der Heizölpreismarke von 70 Euro/100 L.   Gegenüber dem...

weiterlesen
Autogas bleibt dauerhaft günstige Alternative
Seit Jahresbeginn greift eine neue Besteuerung für Flüssiggas als Kraftstoff. Der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) betont: Selbst mit dem Anstieg der Energiesteuer um rund 3 Cent pro Liter bleibt Autogas für Verbraucher eine attraktive Alternative. Seit dem 1. Januar 2019 gilt ein neuer Energiesteuersatz für den Alternativkraftstoff Autogas: 2018 lag die Besteuerung bei 11,6 Cent pro Liter Autogas; jetzt beträgt sie rund drei Cent mehr. Der Vorsitzende des...

weiterlesen

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 17.02.2019)
17.02.2019
Preise fallend
-2,86%
16.02.2019
Preise fallend
-4,69%
15.02.2019
Preise fallend
-3,67%
Mobile App für Android und iOS
schließen