Heizöl Hotline:
0203 - 75 79 577

Energieinfos


Aktuelle Heizölpreise: Nach langem Wochenende Heizölpreise leicht steigend erwartet
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am zum Wochenstart gegenüber dem Schlussstand vom Freitag um 0,8 % schwächer - konkret schloss der Heizölpreis bei 67,24 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizölpreismarke von 67 Euro/100 L halten. Gegenüber dem...

weiterlesen
Heizung optimal einstellen
Läuft die Heizung optimal, sinken die Verbrauchskosten Als großen Vorteil von Hausautomation und Smartphone-Apps führen Hersteller immer wieder den Energieeinspareffekt an. Dem widerspricht Frank Hettler von Zukunft Altbau: “Ist die Heizung optimal eingestellt, können smarte Technologien nur wenige Prozentpunkte rausholen.” Hauseigentümer sollten daher Kosten und Nutzen genau abwägen und sich vor allem um eine reibungslos funktionierende Heizung...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise: Ölüberangebot lässt Heizölpreise weiter fallen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Mittwochabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,5 % schwächer - konkret schloss der Heizölpreis bei 67,45 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizölpreismarke von 67 Euro/100 L halten. Gegenüber dem Heizölpreisstand...

weiterlesen
Spritpreise sinken nur leicht
Nach den Jahreshöchstständen im Mai können Autofahrer wieder etwas preiswerter tanken. Laut aktueller Auswertung des ADAC verbilligte sich Super E10 gegenüber der Vorwoche im Bundesdurchschnitt um 1,1 Cent auf 1,514 Euro je Liter. Für einen Liter Diesel muss man im Mittel 1,282 Euro bezahlen, ein Rückgang um 1,5 Cent. Trotz der leichten Entspannung ist das aktuelle Preisniveau an den Tankstellen nach Einschätzung des ADAC weiterhin deutlich...

weiterlesen
Brennstoffkostenvergleich Mai 2019: Wenig Bewegung bei den Brennstoffpreisen
Auf Basis monatlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen durch das Brennstoffverkaufsportal www.brennstoffhandel.de (Verkauf von Heizöl, Holzpellets und Flüssiggas) für die wichtigsten Brennstoffe/Energieträger im Wärmemarkt kann für den Monat Mai 2019 folgende aktuelle Bewertung, bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern Heizöl (entspricht einem Energiegehalt/Wärmeinhalt von 30.240 kWh - bei Erdgas entspricht dies einem...

weiterlesen
ADAC: Kraftstoffpreise mit neuem Jahreshöchststand
Autofahrer mussten im Mai an den Tankstellen so viel bezahlen wie noch nie in diesem Jahr. Laut der monatlichen Marktauswertung des ADAC kostete ein Liter Super E10 im Mittel 1,508 Euro und damit 6,1 Cent mehr als im April. Diesel verteuerte sich um 2,3 Cent auf 1,302 Euro. Benzin ist mittlerweile rund 18 Cent je Liter teurer als noch im Januar, bei Diesel fällt der Anstieg mit rund 6 Cent deutlich moderater aus. Neue Jahreshöchstwerte wurden auch bei den Tagesdurchschnittspreisen...

weiterlesen
Klimaziele mit ölbeheizten Gebäuden erreichbar
Das Klimakabinett der Bundesregierung soll dafür sorgen, dass die für 2030 angestrebten CO2-Minderungsziele erreicht werden. Dem Gebäudebestand kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Wie die rund zehn Millionen Haushalte mit Ölheizung die Klimaziele erreichen können, hat eine aktuelle Studie des Instituts für Technische Gebäudeausrüstung Dresden (ITG) untersucht. Allein durch den Energieträger Heizöl werden deutschlandweit rund...

weiterlesen
ADAC: Tanken wieder etwas billiger
Autofahrer können an den Tankstellen wieder etwas durchatmen. Laut aktueller Auswertung des ADAC müssen sie für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,525 Euro bezahlen, das sind 0,2 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich noch deutlicher um 1,9 Cent auf 1,297 Euro je Liter. Für Benzin ist dies im Wochenvergleich der erste Rückgang nach zuletzt elf Anstiegen in Folge. Weiter geöffnet hat sich die Preisschere zwischen Benzin und Diesel....

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise: Heizölpreise zur Wochenmitte fallend
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um strake 1,5 % stärker - konkret schloss der Heizölpreis bei 73,46 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizölpreismarke von 73 Euro/100 L klar überwinden. Gegenüber dem...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise: Heizölpreise heute auf Erholungskurs
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Montagabend gegenüber dem Schlussstand vom Freitag um 0,1 % schwächer - konkret schloss der Heizölpreis bei 72,41 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizölpreismarke von 72 Euro/100 L halten. Gegenüber dem Heizölpreisstand...

weiterlesen
[erste Seite] [eine Seite zurück] 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 19.08.2019)
19.08.2019
Preise steigend
+0,02%
18.08.2019
Preise fallend
-0,02%
17.08.2019
Preise fallend
-0,50%
Mobile App für Android und iOS
schließen