Heizöl Hotline:
0203 - 75 79 577

Energieinfos


Heizölpreise-Trend: Brentölpreis nähert sich der Ölpreismarke von 60 USD/Barrel
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem Minus von 0,6 % - konkret stand der Heizölpreis bei 67,84 Euro/100 L, damit konnte der Heizölpreis die Heizölpreismarke von 68 Euro/100 L nicht halten.   Gegenüber dem...

weiterlesen
Thermostate richtig einstellen und bedienen
Ein Heizungsthermostat ist mehr als nur ein Ventil zum Auf- und Zudrehen. Es ermöglicht die individuelle Regelung der gewünschten Raumtemperatur und senkt so den Energiebedarf – vorausgesetzt, es wird richtig bedient. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert. 1. Welche Thermostate gibt es? Heizkörperthermostate kennen wir alle: Das sind die zylinderförmigen Plastikgriffe an den Heizkörpern, an denen wir drehen, wenn uns zu kalt oder zu warm ist. Das war nicht immer...

weiterlesen
ADAC: Günstigster Kraftstoff in Mecklenburg-Vorpommern
Benzin und Diesel ist an den Tankstellen zwar billiger als noch vor einigen Wochen, die regionalen Unterschiede bleiben aber deutlich sichtbar. Am günstigsten tanken Autofahrer in Norddeutschland. Demgegenüber finden sich die südlichen Bundesländer im unteren Drittel. Die Preisspanne zwischen den Regionen hat sich allerdings etwas verringert. Während Autofahrer in Thüringen für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,347 Euro bezahlen müssen, tanken sie in...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Rohölpreise setzen Preisanstieg fort - starker Euro bremst Preisanstieg bei den Heizölpreisen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Montagabend gegenüber dem Schlussstand vom Freitag mit einem starken Plus von 2,9 % - konkret stand der Heizölpreis bei 68,26 Euro/100 L und übersprang damit die Heizölpreismarke von 68 Euro/100 L. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom...

weiterlesen
Private Haushalte verbrauchten 2017 erneut mehr Energie
Der Energieverbrauch von Privathaushalten ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. 2017 entsprach die Energiemenge insgesamt 679 Milliarden Kilowattstunden, teilte das Statistische Bundesamt mit. Das sind rund 1,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Trotz eines milderen Witterungsverlaufes wurde 2017 mehr Energie verbraucht als 2016! Den mit Abstand größten Anteil machte 2018 mit 70 % die für das Heizen aufgewendete Energie aus. Bei erneuerbaren Energien gab es erstmals einen leichten...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Ölpreise bleiben weiter auf Erholungskurs
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Freitagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag mit einem starken Plus von 1,8 % - konkret stand der Heizölpreis bei 66,36 Euro/100 L und stieg damit über die Heizölpreismarke von 66 Euro/100 L. Bei der konkreten Heizölpreisbewertung ist...

weiterlesen
Energieeffizienz in der Wirtschaft -  Neue Förderrichtlinie startet am 01.01.2019
  Dabei hat sich die Bundesregierung das Ziel gesetzt, den Primärenergieverbrauch gegenüber 2008 bis 2050 um 50% zu senken. Neben dem Ausbau neuer Erzeugungskapazitäten für Strom auf Basis erneuerbarer Energien steht die Senkung des Energieverbrauchs durch die Steigerung der Energieeffizienz im Fokus der Energiewende. Um Unternehmen Investitionen in energieeffiziente Prozesse zu erleichtern, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die...

weiterlesen
Ölheizung: Aktion „Besser flüssig bleiben“
  Hausbesitzer, die sich für eine neue, effiziente Öl-Brennwertheizung entscheiden, können jetzt mit minimalem Aufwand maximale Zuschüsse erhalten. Das ermöglicht die Aktion „Besser flüssig bleiben“, die das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) gemeinsam mit zahlreichen Heizgeräteherstellern initiiert hat. Die Suche nach Geldern aus staatlichen Fördertöpfen sowie die komplette Antragsstellung übernehmen...

weiterlesen
Energetische Sanierung unter Denkmalschutzaspekten
  Alt und effizient schließen sich nicht aus – das beweist auch das Haus von Familie Seidel im brandenburgischen Gräben. Das Ärztepaar hat sein denkmalgeschütztes Gebäude umfangreich saniert und damit den Heizenergiebedarf um 44 Prozent reduziert. Die ehemalige Mühle ist etwa 1880 erbaut und Anfang des 20. Jahrhunderts mit Anbauten erweitert worden. Bis zum Jahr 2006 wurde das Gebäudeensemble nur im Sommer sporadisch genutzt. Nun bewohnen es seine...

weiterlesen
Heizöltanks: Ölschlamm beeinträchtigt die Anlagensicherheit
Rund 5 Millionen Heizöltanks sind in Deutschland in Betrieb. Die wiederkehrende Prüfpflicht gilt zwar nur für Erdtanks und für oberirdische Tankanlagen mit einer Füllmenge ab 10.000 Litern, in Wasserschutz- und Überschwemmungsgebieten für Tanks ab 1.000 Litern. Für ein typisches Einfamilienhaus sind Öltanks zwischen 2.500 bis 4.000 Litern üblich. Dennoch rät Heiko Drews, Experte für Anlagensicherheit bei TÜV Rheinland: "In jeder...

weiterlesen
[erste Seite] [eine Seite zurück] 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 17.02.2019)
17.02.2019
Preise fallend
-2,86%
16.02.2019
Preise fallend
-4,69%
15.02.2019
Preise fallend
-3,67%
Mobile App für Android und iOS
schließen