Energieinfos


Kaum Bewegung in den Ölwerten (14.06.2022)

Kaum Bewegung in den ÖlwertenAuch wenn es immer wieder zu Kursschwankungen kommt, scheinen sich die Ölwerte vorerst auf dem sehr hohen Niveau zu stabilisieren. Wegfall weiterer Beschränkungen in China dürften auch weiterhin einen Auftrieb bei der Nachfrage begründen, während auf der Angebotsseite kein merkliches Wachstum zu verzeichnen ist. Gerade da auch die Angebotsseite durch Sanktionen gegen Russland zunehmend belastet wird. Mit aktuell 123,22 notiert Brent knapp 3 Euro höher gegenüber der Vorwoche, und auch WTI ist derzeit knapp 2 Euro teurer als noch letzte Woche.

Auch beim Heizöl im Inland gibt es erstmal nur wenig Bewegung, stiegen die Preise zum Wochenende wieder leicht an, gaben Sie gestern wieder leicht nach, dennoch liegen Sie über den Werten von vor 2 Wochen, auf ebenfalls sehr hohem Niveau, auch wenn wir aktuell keine Rekordpreise von 2€ und mehr pro Liter sehen, wie zu Beginn des Ukrainekriegs.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: info@heizoelexpress.com
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 12.08.2022)
12.08.2022
Preise steigend
+0,46%
11.08.2022
Preise steigend
+0,49%
10.08.2022
Preise steigend
+0,62%
Mobile App für Android und iOS
schließen