Energieinfos


Ölpreis wieder über der 80 Dollar Marke (10.01.2022)

Ölpreis wieder über der 80 Dollar MarkeDie Ölpreise starten mit Höchstwerten in die Woche, die Nordseesorte Brent hat mittlerweile auch wieder die 80 Dollar-Marke überschritten und notiert zur Stunde mit 81,91 US-Dollar je Fass. Das texanische Rohöl WTI kratzt ebenfalls an dieser Marke und liegt derzeit bei 79,04 US-Dollar je Barrel.

Die Corona-Ängste die zum Jahresende noch Druck auf den Ölpreis ausübten weichen so langsam anderen internationalen Problemen. Dabei allen voran die politische Situation in Kasachstan. Das zentralasiatische Land liefert bis zu 1.6 Millionen Barrel Rohöl am Tag. Außerdem ist das Land ein wichtiger Uran Lieferant für Atomkraftwerke.

Andere Faktoren wie die Lieferengpässe in Libyen sind mittlerweile behoben. Der deutsche Binnenmarkt könnte etwas von dem steigenden Dollar profitieren.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: info@heizoelexpress.com
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 24.09.2022)
24.09.2022
Preise fallend
-0,46%
23.09.2022
Preise steigend
+0,22%
22.09.2022
Preise steigend
+0,90%
Mobile App für Android und iOS
schließen