Heizöl Hotline:
0203 - 75 79 577

Energieinfos


Aktueller Heizölpreise-Trend: Vielleicht jetzt schon an die Heizölbevorratung denken?
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Tagesschluss am Freitag mit einem leichten Plus von 0,2 % bei 66,11 Euro/100 L - damit konnte der Preisverfall der letzten Tage vorerst leicht gestoppt werden. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom 1.01.2020 sind die Heizölpreise aktuell um 9,3 %...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise in Richtung Wochenende steigend
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Tagesschluss am Donnerstag mit einem erneut starken Minus von 2,0 % bei 64,81 Euro/100 L - damit setzte  der Heizölpreis seinen Preisverfall der letzten Tage fort und liegt jetzt unter der  Preismarke von 65 Euro/100L. Gegenüber dem...

weiterlesen
Neue Leuchtturm-Unternehmen im Klimaschutz gesucht!
Unternehmen, die vorbildlich Energie und CO2 einsparen, können sich bis zum 20. März 2020 als Klimaschutz-Unternehmen um eine Mitgliedschaft in der Vorreiter-Initiative bewerben. Zur Bewerbung laden das Bundesumweltministerium, das Bundeswirtschaftsministerium, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag sowie Klimaschutz-Unternehmen e.V. ein.Gesucht werden deutsche Unternehmen aller Größen und Branchen, die sich aufgrund ihrer Leistungen und Zielsetzungen als Vorbilder...

weiterlesen
Bundesumweltministerium fördert mit 2,27 Mio. Euro klimaschonende Mobilität in Baden-Württemberg
Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, übergibt heute dem Kompetenznetz Klima Mobil in Stuttgart einen Förderbescheid über rund 2,27 Millionen Euro, für Klimaschutzmaßnahmen im kommunalen Verkehr. Im Rahmen des Projektes wird ein Kompetenzzentrum aufgebaut, in dem Erfahrungen mit klimaschonenden Mobilitätskonzepten gesammelt und in Form von best-practice-Ansätzen an die Kommunen weitergegeben...

weiterlesen
E-Mobilität: TÜV Rheinland berät Kommunen und Unternehmen beim Ausbau
Welche Rolle spielt Elektromobilität derzeit in Deutschland? Welche Handlungsfelder und Zuschussmöglichkeiten beim Ausbau gibt es für Kommunen und Unternehmen? Welche Beratungsmöglichkeiten gibt es für Kommunen und Unternehmen? Diese Fragen beantwortet TÜV Rheinland in der kostenfreien Informationsbroschüre "Elektromobilität. Maßnahmen für eine ganzheitliche Betrachtung." Carlo Kammler, TÜV Rheinland-Experte für E-Mobilität und...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise-Tendenz: Preisrückgang bei Rohöl und Heizöl setzt sich fort
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Tagesschluss am Mittwoch mit einem starken Minus von 1,9 % bei 66,11 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Preismarke von 67 Euro/100L nicht halten. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom 1.01.2020 sind die Heizölpreise...

weiterlesen
Benzin teurer, Diesel deutlich billiger
Autofahrer müssen für Benzin an den Tankstellen mehr als in der Vorwoche bezahlen. Diesel hingegen wurde kräftig billiger. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,410 Euro, das sind 0,7 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 1,9 Cent auf 1,288 Euro je Liter.Die mittlere Preisdifferenz zwischen beiden Sorten vergrößerte sich binnen zwei Wochen um über fünf Cent auf 12,2 Cent je Liter und liegt...

weiterlesen
Statement des ADAC Berlin-Brandenburg: Berliner Umweltsenatorin Günther schürt ein Klima der Angst
Fahrverbote für Verbrenner in der Innenstadt ab 2030 – „Mit dieser überzogenen Forderung verunsichert Regine Günther sowohl Berliner Autofahrer als auch hunderttausende Pendler aus dem Umland.“, befürchtet Volker Krane, Vorstand für Verkehr im ADAC Berlin-Brandenburg.Denn nicht nur die rund 1,2 Millionen Autos der Hauptstädter wären von der Maßnahme betroffen, auch ein erheblicher Teil der mehr als 330.000 Pendler, die in Berlin...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise-Trend: Rohöl- und Heizölpreise fallend
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Tagesschluss am Montag mit einem Plus von 1,0 % bei 67,82 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Preismarke von 67 Euro/100L weiter ausbauen. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom 1.01.2020 sind die Heizölpreise aktuell...

weiterlesen
Autofahrer tanken wieder billiger
Autofahrer müssen für Benzin und Diesel weniger als in der Vorwoche bezahlen. Besonders kräftig verbilligte sich Diesel. Laut aktueller Auswertung des ADAC sank der Preis für einen Liter angesichts der milden Temperaturen um 2,9 Cent auf durchschnittlich 1,307 Euro. Ein Liter Super E10 kostet im Bundesmittel derzeit 1,403 Euro, ein Rückgang um 0,4 Cent gegenüber der Vorwoche. Die mittlere Preisdifferenz zwischen beiden Kraftstoffsorten stieg dadurch wieder auf 9,6...

weiterlesen
1  2  3  4  5  6   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Kontakt

Yalcin & Tiebes GmbH
Düsseldorfer Landstraße 65a
47249 Duisburg-Buchholz

Tel: 0203 - 75 79 577
Fax: 0203 / 75 79 574
E-Mail: moc.sserpxeleozieh@ofni
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr

Heizöl-Trend

(Stand 13:00 Uhr 27.01.2020)
27.01.2020
Preise fallend
-1,36%
26.01.2020
Preise steigend
+0,04%
25.01.2020
Preise fallend
-0,07%
Mobile App für Android und iOS
schließen